teaser hauseinsturz08.07.2018 Am Sonntagmorgen stürzten Teile eines leer stehenden Wohnhauses, in der Oschersleber Gartenstraße ein.

Mitarbeiter des Bauordnungsamtes des Landkreises Börde, sowie des Ordnungsamtes der Stadt Oschersleben prüften die Bausubstanz. Hierbei kam auch die Drehleiter der Ortsfeuerwehr Oschersleben zum Einsatz. Im weiteren Verlauf wurde entschieden, das Gebäude noch am Sonntag abreißen zu lassen. Hierfür musste, die direkt am Haus vorbeiführende Bahnstrecke komplett gesperrt werden. Auch Kräfte des THW kamen zum Einsatz, um das Dach des Nachbargebäudes zu sichern. Während des Abrisses wurde von Kräften der Oschersleber Feuerwehr, die starke Staubentwicklung mit Wasser niedergeschlagen. Die Polizei sperrte den Einsatzort weiträumig ab. Verletzt wurde niemand.

  • 08.07 (1)
  • 08.07 (10)
  • 08.07 (11)
  • 08.07 (12)

  • 08.07 (13)
  • 08.07 (14)
  • 08.07 (15)
  • 08.07 (17)

  • 08.07 (18)
  • 08.07 (19)
  • 08.07 (2)
  • 08.07 (20)

  • 08.07 (21)
  • 08.07 (22)
  • 08.07 (23)
  • 08.07 (24)

  • 08.07 (25)
  • 08.07 (3)
  • 08.07 (4)
  • 08.07 (5)

  • 08.07 (6)
  • 08.07 (7)
  • 08.07 (8)
  • 08.07 (9)